Play
Bild: Birgit Reitz-Hofmann | Shutterstock.com

Grundgesetz-Podcast | Der Gleichheitsgrundsatz

Ist Justitia wirklich blind?

Vor dem Gesetz sind alle gleich – so steht es in Artikel 3 im Grundgesetz. Aber ist das so? Unterstützung kommt dieses Mal vom Verfassungsjuristen Joachim Wieland.

Realität oder Wunschdenken?

Vor dem Gesetz sind alle gleich, so steht es im Grundgesetz. Aber ist das wirklich so? Und wo will der Staat sogar eine Ungleichheit? Fragen, mit denen wir uns in der dritten Folge des Grundgesetz-Podcasts beschäftigen.

Hajo Schumacher - über die Gleichheit in Deutschland. Foto: Annette Hauschild

über die Gleichheit in Deutschland. Foto: Annette Hauschild
Gleichheit bedeutet für mich auch gleiche Startbedingungen.Hajo Schumacher

Der Gleichheitsgrundsatz hat eine lange Tradition. Schon während der Französischen Revolution forderten die Bürger, dass alle gleich behandelt werden und die Privilegien des Adels endlich abgeschafft werden. Das ist nun schon etwas länger her. Und obwohl der Gleichheitsgrundsatz seit 70 Jahren in der deutschen Verfassung steht, gibt es nach wie vor Ungleichheiten, die noch nicht überwunden werden konnten; beispielsweise bei den Gehältern zwischen Ost und West oder zwischen Männern und Frauen.

Manche Ungleichbehandlungen sind gewollt

Und dann gibt es noch Ungleichbehandlungen, die mit dem Grundgesetz vereinbar sind: soziale Leistungen, die gezahlt werden, zum Beispiel. Nicht jeder hat den gleichen Anspruch darauf. Wie lässt sich das begründen im Hinblick auf Artikel 3 des Grundgesetzes? Und was steht da eigentlich sonst noch so drin?

Joachim Wieland - über den Vorteil eines guten Anwalts.

über den Vorteil eines guten Anwalts.
Gute Anwälte sind teuer. Und wenn man das Geld dafür nicht hat, dann ist man im Nachteil vor Gericht. Wer hinreichendes Vermögen hat, der wird sich in einer schwierigen Situation besser herauskämpfen können.Joachim Wieland

Darüber sprechen der Journalist Hajo Schumacher und die detektor.fm-Redakteurin Rabea Schloz miteinander. Als juristische Unterstützung ist in dieser Folge Prof. Dr. Joachim Wieland mit dabei.

Grundgesetz-Podcast | Folge 3: Der Gleichheitsgrundsatz 31:55

146 Artikel in einem Podcast – „In guter Verfassung„, der Grundgesetz-Podcast.

Gemeinsam mit Hajo Schumacher blättern wir uns durch und fragen Verfassungsexperten, was drin steht und was das für unseren Alltag bedeutet.


Keine Folge vom Grundgesetz-Podcast „In guter Verfassung“ verpassen? Dann hier abonnieren. Den Podcast gibt es auch bei Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify.

bool(true)