Karte der Woche | Das erste KATAPULT-Buch

"100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern"

04.02.2019

Das KATAPULT-Magazin gibt es jetzt auch als Buch. Dafür haben sie hundert Karten zusammengesucht, die mal humorvoll, mal ernst zum Nachdenken anregen.

KATAPULT – jetzt auch gebunden

Seit 2016 kann man vierteljährlich im KATAPULT-Magazin die Welt neu entdecken. Dabei geht es meist um sozialwissenschaftliche und politische Themen, die das Team in minimalistischen und humorvollen Karten aufarbeitet.

Eigentlich gibt es das Magazin am Zeitungskiosk um die Ecke zu kaufen. Jetzt gibt es aber auch eine gebundene Variante mit 100 ausgewählten Karten.

Das einzige, was wir noch nicht so richtig bespielt haben, ist der Buchhandel. Deswegen haben wir das Ganze noch in Buchform gegossen, um dann diese Reichweite auch noch zu haben und noch mehr Leute für die Themen zu begeistern. – Benjamin Fredrich, KATAPULT-Magazin

Die Welt von oben

„100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern“, hat das Magazin ihr Werk getauft. In einem bunten Mix präsentieren sie Tempolimits auf der Welt, die rundesten und eckigsten Ländern und vieles mehr. Das Team aus Greifswald will damit Themen aus Politik und Sozialwissenschaften anschaulich verpacken und eine neue Perspektive bieten – von oben.

Wir haben tatsächlich von vornherein gesagt, wir wollen das so fifty-fifty einerseits auf ernste politische, wirtschaftliche Themen und in der anderen Hälfte lockere Themen. Und wir haben die dann im Buch nicht sortiert, sondern immer abwechselnd gedruckt. – Benjamin Fredrich

Über das Buch „100 Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern“ hat detektor.fm-Moderator Nico van Capelle mit Benjamin Fredrich vom KATAPULT-Magazin gesprochen.

Benjamin Fredrich von Katapult.Wenn man sich die Weltkarte vorstellt und Südamerika nach rechts, halb über Afrika schiebt, dann sieht das aus wie ein Dinosaurierkopf und der Viktoriasee ist ganz haargenau das Auge. Das sind so kleine Spielereien, die ich unheimlich faszinierend finde. Benjamin Fredrichist Chefredakteur beim KATAPULT-Magazin. 

Redaktion: Mona Kellermann


Die „Karte der Woche“
in Kooperation mit

Schulferien in Europa: Die Grafik vom Katapult Magazin in dieser Woche.

macht Fakten statt gefühlte Wahrheiten.

Katapult gibt’s auch am Kiosk!

Und „Die Karte der Woche“ zum Hören gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Auch bald bei Apple Podcasts.