Neustart | Attraktive Berufe

Unsere Vorfahren haben es vorgemacht

20.04.2017

Der Beruf hat einen wesentlichen Einfluss auf die Attraktivität von Menschen und damit auch auf die Partnerwahl. Aber welche Berufe kommen besonders gut an? Die Krankenschwester, der Handwerker, die Professorin oder doch der Pilot?

„Neustart“ wird präsentiert von HarmonieSchiene – die unsichtbare Zahnspange für Erwachsene


Die Werbung

harmonieschiene-von-orthos

Anzeige: HarmonieSchiene.de

Viele Frauen stürmen in einen Raum und kleben förmlich an der Fensterscheibe. Der Grund ist der äußerst gut aussehende Fensterputzer. Der natürlich Muskeln bis in die letzten Winkel seiner Ohrläppchen hat und genüsslich, schwitzend eine Cola trinkt. Mit diesem Werbekonzept hat 1998 ein Limonadenhersteller aufgewartet.

Immer wieder begegnen uns in Serien, Filmen oder in der Werbung offenbar besonders attraktive Berufe. Doch nicht jeder Fensterputzer sieht wie ein Fotomodell aus. Es gibt aber Berufe, die auf andere durchaus attraktiv wirken.

Ranking für attraktive Berufe

Um herauszufinden, welche Berufe einen attraktiver machen, hat sich die Universität Bremen zum Beispiel mit der Online-Partnerbörse Parship zusammen getan. Dafür sind 23.000 anonymisierte Profile analysiert worden. Herausgekommen ist eine Top-Ten-Liste der sexiesten und natürlich auch der unsexiesten Berufe.

Auf Platz eins stehen jeweils Arzt und Juristin. Fleischer und Hauswirtschafterin haben in dieser Kategorie hingegen schlechte Karten. Neben dieser, gibt es noch zahlreiche andere Untersuchungen zum Thema. Doch egal welche man sich anschaut, der Arzt-Beruf scheint bei vielen Frauen zu punkten.

Was wirkt anziehend?

Männer und Frauen haben, soweit sich das verallgemeinern lässt, ähnliche Vorlieben, wenn es um den Beruf des Partners geht. Ein großer Teil der Frauen sucht demnach jemandem, der sie priorisiert und ihnen Halt gibt. Viele Männer wollen dafür gern umsorgt werden. Diese Überlegungen gehen offenbar auf unsere Ahnen zurück.

Pressefoto_Eric_Hegmann_300dpi_HochformatWas einen Beruf attraktiv macht, sind letztlich Kriterien, die für die Partnerwahl entscheidend sind. Das heißt: ich suche eine Partnerin, die mich unterstützt. Also schaue ich nach einem Beruf der das unterstützt.Eric Hegmann ist auch bei Parship tätig.  

Der Beruf ist zwar nicht das einzige Kriterium für die Partnerwahl, aber er spielt wohl eine große Rolle. Über attraktive Berufe und was sie zu diesen macht, hat detektor.fm-Redakteurin Carina Fron mit Eric Hegmann gesprochen. Er ist Partnercoach, arbeitet für Parship und berät auch Singles in Liebesangelegenheiten.


Im Podcast „Neustart“ sammeln wir alle Beiträge rund um Karriere und Beruf. Alle Folgen gibt es auch direkt bei itunes, Deezer und Spotify.


Anzeige