QDeWe | Carolin Silbernagl

Warum Arbeiten ohne Hierarchien besser ist

07.07.2018

Die Kunst der Weltverbesserung ist zurück aus der Sommerpause. Christian Homburg spricht mit spannenden Menschen über das Politische und Persönliche. Diesmal mit Carolin Silbernagl, Außenministerin des Better Place Lab.

Carolin Silbernagl

Warum Arbeiten ohne Hierarchien besser ist und wie es funktioniert, erklärt Carolin Silbernagl, Außenministerin des Better Place Lab

Im Better Place Lab sind alle gleich – weil alle so verschieden sind und jeder seine eigenen Kompetenzen hat. Kein Chef gibt vor, mischt sich ein, ist aber auch nicht da, wenn man ihn vielleicht braucht? Viel mehr Kommunikation ist notwendig in einem solchen Modell erläutert Carolin Silbernagl.

In jeder Runde beim Better Place Lab wird zunächst geteilt, wie man sich fühlt. Das ganze Konzept heißt Polykratie und gehört zur „New Work“ Bewegung. Was es damit auf sich hat und wie sogar die Gehälter gemeinsam ausgehandelt werden, erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe von QDeWe.

Hier geht’s zur Folge

Produziert wird die Sendung von Sandra Babing.


Die Sendung in voller Länge: samstags von 16 Uhr bis 17 Uhr auf detektor.fm.