Play
Thamyris Salgueiro / shutterstock.com
Bild: Thamyris Salgueiro | shutterstock.com

Status: Homeoffice | Unternehmenskultur

Warum ist Homeoffice in Deutschland nicht etabliert?

Vor Corona-Zeiten war Homeoffice in Deutschland nicht weitläufig etabliert. Warum eigentlich nicht? Und was hat das mit Unternehmenskultur zu tun?

Recht auf Homeoffice?

Wandel in der Unternehmenskultur? Der Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Corona-Krise genutzt, ein bereits länger geplantes Vorhaben erneut auf auf die Agenda zu setzen: Ein im Gesetz verankertes Recht auf Homeoffice. Denn bislang – also bis vor der Corona-Krise – haben nur wenige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland regelmäßig und manchmal im Homeoffice gearbeitet.

Aber warum eigentlich? Die Organisationsentwicklerin Bettina Rollow meint:

Es gibt oft den Glaubenssatz, dass ich mein Engagement darin zeige, dass ich physisch da bin.

Bettina Rollow, Organisationsentwicklerin

Bettina Rollow, Organisationsentwicklerin

Führungskräfte befürchten außerdem oft einen Kontrollverlust: Abstimmungsprozesse werden komplexer und es braucht Kreativität, um Arbeitsprozesse und Fortschritte weiter transparent zu machen. Ist dezentrales Arbeiten aber als Teil der Unternehmenskultur gewollt, dann müssten sich Arbeitgeber bewusst sein, was ihnen wichtig ist und wie man das in eine dezentrale Arbeitsweise übersetzen könnte.

Technische Hürden beseitigen

Aber nicht nur die Unternehmenskultur spielt eine Rolle. Denn auch technische Hürden wie Datensicherheit seien von Bedeutung. Diese Herausforderungen könnten große Unternehmen leichter stemmen als Start-Ups, die eine sichere, dezentrale Infrastruktur ersteinmal errichten müssen.

Ob mit oder ohne Gesetzanspruch, Bettina Rollow ist optimistisch, dass die Corona-Krise der Homeoffice-Kultur in Deutschland einen Schub verleiht:

Hoffentlich haben jetzt Unternehmen eine positive Erfahrung gemacht, weil sie ja auch keine Wahl haben.

Bettina Rollow, Organisationsentwicklerin

Status: Homeoffice

Der tägliche Podcast zum Thema Homeoffice klärt drängende Fragen, damit das Arbeiten von zu Hause gut klappt und Teams weiter effektiv vorankommen. Dafür spricht detektor.fm-Moderatorin Marie-Sophie Schiller mit der Organisations- und Teamentwicklerin Bettina Rollow.