Topf voll Gold | Steffi Graf sucht einen neuen Partner

Liebes-Aus oder gemischtes Doppel?

21.10.2016

Eigentlich gelten die beiden Tennis-Stars Andre Agassi und Steffi Graf in der Regenbogenpresse als Traumpaar. Doch jetzt behauptet die Zeitschrift "die zwei", Steffi sei auf der Suche nach einem neuen Partner. Was hat es mit dieser Meldung auf sich? "Topf voll Gold", bitte übernehmen Sie!

Sportler-Paare als beliebtes Thema

Immer dann, wenn es zwischen bekannten Sportlern funkt, freut sich die Boulevardpresse besonders. Egal, ob der Fußballer Bastian Schweinsteiger die Tennisspielerin Ana Ivanovic liebt oder es zwischen der Skirennläuferin Lindsey Vonn und dem Golf-Profi Tiger Woods kracht: Der doppelte Promi-Status kommt der Regenbogenpresse gerade recht.

So auch bei dem berühmten Paar Andre Agassi und Steffi Graf. Die beiden ehemaligen Tennis-Profis gelten dabei sogar in der skandal-orientierten Welt der VIP-Berichterstattung als Traumpaar: Sie sind gegenüber Medien zurückhaltend und leben wenig skandalös.

Doch nun hat die Zeitschrift die zwei eine unglaubliche Entdeckung auf Steffis Facebook-Profil gemacht: Steffi sucht öffentlich (!) nach einem neuen Partner. Geht es also doch nicht so harmonisch zu im Hause Agassi-Graf?

Steffi Graf: Partner gesucht aber wofür?

In einem Post hatte Steffi Graf über ein anstehendes Match zugunsten notleidender Kinder berichtet. Dabei hatte sie auch geschrieben, dass sie inzwischen auf dem Spielfeld etwas eingerostet sei und deshalb einen neuen Partner suche. So weit, so gut. Es geht also nur um Tennis. Das räumt auch die zwei ein.

Doch wie lernt man schon im Boulevardpresse-Einführungskurs: Egal, was geschrieben steht – einfach trotzdem eine Geschichte daraus spinnen! Also wird flux die Frage aufgeworfen, warum Steffi das angedachte Doppel nicht gemeinsam mit ihrem Mann Andre spielt. Kann er nicht mehr spielen? Gibt es vielleicht doch eine Ehe-Krise?

Blöd nur, dass Steffi Graf diese Frage schon selbst beantwortet hat: Ein Link unter ihrem Eintrag macht deutlich, dass Andre Agassi und Steffi Graf gegeneinander antreten werden und dafür jeweils einen Partner suchen.

Die Geschichte passt so überhaupt nicht. Also sie ist nicht nur irgendwie ein bisschen hingesponnen und ein bisschen hingedrechselt, sondern sie passt eben überhaupt nicht. – Moritz Tschermak vom Topf voll Gold

Über die vermeintliche Partnersuche von Steffi Graf hat detektor.fm-Moderator Thibaud Schremser mit Moritz Tschermak vom Topf voll Gold gesprochen.

KönigsfamilieDie schreiben ganz gern über sie, denn die Leserschaft dieser Hefte verbindet mit Steffi Graf ja noch eine richtig schöne, tolle Tenniszeit in Deutschland.Moritz Tschermakliest Klatschzeitungen, damit wir es nicht machen müssen. 

Topf voll Gold zum Hören: Jeden Freitag bei detektor.fm und hier als Podcast.

Die Regenbogenpresse in Deutschland ist heiß, aber nur heimlich begehrt. Alltagssituationen, aufgeblasen zu dramatischen Seifenopern der Regenbogen-Realität. Für ihren Blog Topf voll Gold wühlen sich Mats und Moritz Woche für Woche durch die deutsche Regenbogenpresse. Zwei Journalisten auf der vergeblichen Suche nach Seriosität.