Topf voll Gold | Wird Schumi wieder gesund?

Schumi oder Helene - das Russisch Roulette der Regenbogenpresse

16.01.2015

In der Regenbogenpresse dreht sich mal wieder alles um Schumi. Wird er tatsächlich gesund? Die "Stern"-Zeichen stehen gut.

Die Jungs von Topf voll Gold kommen mal wieder mit einem Schmuckstück deutscher Recherchearbeit daher. Die „Woche der Frau“ erklärt stolz, dass unser geliebter Schumi nun wirklich wieder gesund wird. Sie verweisen darauf, dass eine bewegende Prognose endlich Hoffnung macht.

Schumi und Pluto

Diese Prognose kann man nur leider nicht als wasserdicht bezeichnen. Eine Astronomin befragte dafür nämlich das „Horoskop der Zuversicht“. Und die Sterne lügen ja bekanntlich nicht. Das Horoskop besagt, dass der Rennfahrer in diesem Jahr große Schritte in Richtung Genesung tut. Ja, er darf sogar auf eine Rückkehr ins Leben hoffen. Da hat die Astrologin, die explizit als „seriös“ beschrieben wird, wirklich volle Arbeit geleistet. Der Planet Pluto, der für Schumis Schlamassel verantwortlich war, wird im Januar endlich seine ungünstige Position verlassen und sorgt dadurch für glücklichere Umstände. Der Uranus wird’s schon richten. Der steht nämlich für Veränderung, Überraschung und Ausbruch aus gewohnten Mustern.

Ist das rechtlich ok?

Zufällig wird in der Prognose noch der Arbeitgeber der Astrologin erwähnt, der ihr vielleicht viele weitere Aufträge einbringt. Rechtlich ist die Geschichte für die „Woche der Frau“ auch nicht ganz ohne. Mit der Behauptung, dass Schumi wieder gesund wird, könnte dem Verlag Ärger einhandeln. Möglicherweise trudelt bald eine Anzeige ein – Absender: Michael Schumacher beziehungsweise seine Managerin. Dann könnte sich die Redaktion immernoch auf den Beisatz berufen: „Das wünschen sich alle so sehr“. Denn sie geben ja nur das wieder, was sich alle Fans wünschen.

Über diese mutige Behauptung haben wir mit Mats Schönauer und Moritz Tschermak vom Topf voll Gold gesprochen.

topfvollgold1_Mats-Schönauer-links_Moritz-Tschermak-rechts-200x149Aber egal ob nun im August oder Oktober, Hauptsache es geht vorwärts und unser Schumi wird wieder gesund...Mats Schönauer und Moritz Tschermak sind die Blogger hinter dem "Topf voll Gold" 

Redaktion: Ronja Hoffmann


Die Regenbogenpresse in Deutschland ist heiß, aber nur heimlich begehrt. Alltagssituationen, aufgeblasen zu dramatischen Seifenopern der Regenbogen-Realität. Für ihren Blog Topf voll Gold wühlen sich Mats und Moritz Woche für Woche durch die deutsche Regenbogenpresse. Zwei Journalisten auf der vergeblichen Suche nach Seriosität.

Topf voll Gold zum Hören: Jeden Freitag bei detektor.fm und hier als Podcast.