Schülerbarometer 2014

Traumberuf in Uniform?

20.08.2014

Bäcker, Arzt oder doch lieber Höhlenforscher? Für viele Schüler stehen nach dem Schulabschluss alle Türen offen. Doch eine neue Studie zeigt: Ein Großteil der befragten Acht- bis Dreizehntklässler möchte in Uniform schlüpfen.

Immer neue Unternehmen und Berufszweige entstehen in Deutschland. Aber eigentlich sind die Schüler konservativ bei der Wahl des Wunscharbeitgebers. Das  zeigt zumindest eine neue Studie des Instituts Trendence. Den  Marktforschern zufolge geben rund 20 Prozent der befragten Acht- bis Dreizehntklässler als Wunscharbeitgeber Bundeswehr oder Polizei an.

Ist es die vermeintlich sichere Arbeitsstelle, die die Jugendlichen anlockt? Das haben wir Tilly Lex vom Deutschen Jugendinstitut in München gefragt. Sie forscht zu Ausbildungsverläufen junger Menschen.

Tilly LexWerte wie Pflicht und Leistung erlangen einen größeren Stellenwert.Dr. Tilly Lex Mitarbeiterin am Deutschen Jugendinstitut