Zeit Campus | Teammanager in der Bundesliga

Traumjob mit Mitte 20

18.06.2018

Schon seit er 25 Jahre alt ist, arbeitet Max Vollmar als Teammanager beim 1. FC Köln. Zeit-Campus-Redakteurin Viola Diem hat Max durch seinen Arbeitsalltag begleitet. Im Interview spricht sie über die erfolgreiche Karriere des heute 32-Jährigen.

Vom Studienabbruch zum Teammanager

Max Vollmar hat geschafft, wovon viele träumen. Und das mit nur 25 Jahren. Seitdem arbeitet der ehemalige BWL-Student als Teammanager beim 1. FC Köln. Und damit ist Max so nah an der Geißbock-Elf wie kaum ein anderer.

Eigentlich hat alle zwei bis drei Minuten sein Telefon geklingelt. Aber Max war dabei sehr sympathisch. Also man konnte nicht sagen, dass er arrogant war oder dass er keine Zeit für ein entspanntes Gespräch hatte vor lauter Ehrgeiz. – Viola Diem, Zeit Campus

Max sitzt während der Spiele auf der Bank, wirft den dürstenden Profis Wasserflaschen aufs Feld oder geht mit ihnen nach Schlusspfiff zum gemeinsamen Lieblings-Italiener. Er ist Kumpel, Manager und Seelsorger in einem.

Seit sieben Jahren ein Kölner

Mittlerweile arbeitet Max seit sieben Jahren als Teammanager für den 1. FC Köln. Angefangen hat er als Praktikant. Sein Vorgänger schied kurz darauf aus und schlug Max als seinen Nachfolger vor. Schon war der ehemalige BWL-Student mit 25 Teammanager eines Bundesligisten.

Doch wie genau hat er das in so jungem Alter geschafft? Das hat sich auch Viola Diem von Zeit Campus gefragt und Max dafür mehrere Tage bei der Arbeit begleitet. detektor.fm-Moderator Christian Erll hat sich mit ihr über den Karriereweg von Max Vollmar unterhalten.

Viola DiemMax hat eigentlich mal eine ganz andere Karriere eingeschlagen. Eigentlich wollte er Schauspieler werden. Und hat sogar bei dem Film 'Die Welle' mitgespielt. Viola Diem von ZEIT Campusüber den Karriereweg von Max Vollmar.