Play
Foto: Nathan Dumlao | Unsplash.com

Zeit Campus | Zwei Semester Deutschland

Endlich Uni!

Wie fülle ich einen Bafög-Antrag aus? Was ist der Unterschied zwischen Vorlesung und Seminar? Und wie lade ich Geld auf meine Mensakarte? Zeit-Campus-Autorin Marie Gamillscheg begleitet vier Syrer durch ihr erstes Studienjahr in Deutschland.

Ruba und Osama kommen gebürtig aus Aleppo, Mohammed und Nada aus Damaskus. Alle vier leben und studieren mittlerweile in Deutschland. ZEIT Campus-Autorin Marie Gamillscheg hat die vier durch ihr erstes Studienjahr begleitet. Mit „Zwei Semester Deutschland“ ist eine Art Tagebuch entstanden. In dem erzählen die vier von ihrem Studienalltag in Deutschland. Vom Zulassungsbescheid bis zur ersten Prüfung. Vom Deutschkurs bis zum Bafög-Antrag. Von der Bundestagswahl 2017 bis zu Horst Seehofers 69. Geburtstag.

Zwei Semester und der ganz normale Wahnsinn

Osama, Nada, Mohammed und Ruba haben dieselben Schwierigkeiten wie jeder andere Studierende im ersten Jahr. Sie müssen sich im System „Universität“ zurechtfinden, herausfinden, wie man für drei Prüfungen gleichzeitig lernt und wie man Geld auf die Mensakarte laden kann.

Wie alle Studierenden im ersten Semester wollen auch sie neue Leute kennenlernen. Nur, dass bei ihnen eben „neu“ nicht zusätzlich zu den alten Freunden aus der Schulzeit im Dorf nebenan bedeutet. Sondern neue Menschen in einem neuen Land und mithilfe einer völlig neuen Sprache.

Die erste Hürde ist geschafft: der Uni-Start. Jetzt kommt die zweite: der Bafög-Antrag. Es ist so schwierig. Zum Glück habe ich eine Flüchtlingsbeauftragte, die mir hilft. Aber auch wenn man alles versteht, bleibt es schwer: Ich muss das Einkommen meiner Eltern angeben, die sind aber noch in der Türkei. Sie können kein Deutsch und kein Englisch. Also müssen meine Eltern das Formular auf Arabisch ausfüllen, und ich muss es dann auf Deutsch übersetzen. Dabei ist die Sache ja eigentlich ganz einfach: Meine Eltern haben kein Einkommen. – Nada Madkhana in der aktuellen Zeit Campus

Marie Gamillscheg hat Ruba, Osama, Mohammed und Nada ein ganzes Jahr lang durch den ganz normalen Studienwahnsinn begleitet. Mit detektor.fm-Moderatorin Isabel Woop spricht sie über ihre Geschichte „Zwei Semester Deutschland“.


ZEIT CAMPUS zum Hören

Popstar werden oder ewig studieren? Bei den Eltern wohnen oder im Tiny Haus? Master machen oder doch lieber arbeiten? ZEIT CAMPUS schreibt Geschichten, die junge Menschen bewegen. Wir sprechen mit den Autorinnen und Autoren über ihre Recherchen.

Der Podcast

Keine Folge mehr vom ZEIT CAMPUS-Podcast verpassen? Dann hier abonnieren – oder direkt bei Apple PodcastsDeezer, Google Podcasts und Spotify.