Play

Studie schlägt Alarm: Radiomacher drucken Internet aus!

Immer mehr Mitarbeiter von Radiosendern mit hintergründigem Journalismus und alternativer Musik drucken das Internet aus.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung* unter Machern von Internetradios mit Journalismus und alternativer Popmusik.

Wie das „IEHJM – Institut zur Erforschung von Hintergrund, Journalismus und alternativer Musik im Radio“ mitteilte, gaben 75% der Befragten* an, bereits Internetseiten ausgedruckt zu haben. 25% der Befragten* hätten dies in den kommenden 24 Stunden vor.

Die Ergebnisse der Studie. Zwecks Archivierung haben wir dieses Bild ausgedruckt.

Die Szenarien reichten demnach vom einfachen Druck-Befehl innerhalb eines Browsers über das sog. „Screenshoten“ bis hin zum „Copy ’n‘ Paste“, bei dem unter Zuhilfenahme von EDV-Einrichtungen und speziellen Kurzbefehlen, die über Tastaturkombinationen erzeugt werden, Teile des ursprünglich im Netz befindlichen Materials in ein Textverarbeitungs-Programm übernommen und von dort auf Papier ausgedruckt werden.

Spezialexperten warnen davor, dass durch die steigende Nutzung der Textaufnahme über Papier erlernte Kulturtechniken der Benutzung des Web 2.0 – wie beispielsweise das Bedienen von Mäusen, Touchscreens oder Tastaturen – verloren gehen könnten.

* Studienteilnehmer: n = 4, Alter 30-35, Mitarbeiter/-innen von Radiosendern mit hintergründigem Journalismus und alternativer Musik.

PS: detektor.fm gibt’s jetzt auch auf dem Kindle – zu finden über den App-Store. Viel Spaß damit!


 

Der detektor.fm Newsletter

Stets auf dem Laufenden bleiben mit dem detektor.fm Newsletter. Jetzt eintragen!

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen