1 1/2 Jahre detektor.fm – Wir können auch anders!

18.06.2011

Anfang Juni ist detektor.fm 1 1/2 Jahre alt geworden. Für uns Anlass mal für einen Tag all das nervige und ätzende vom Dudelfunk in drei Stunden Programm zu stecken. Hier ist das Destillat.

Ausschnitt aus dem Frequenzband eines guten alten UKW-Radios. Foto: pixelio.de / Lenny Schuchaert.

In unserer Privatradio-Sendung übernehmen Bolle & Horst den detektor-Sektor. Nachrichten, Wetter und Verkehr kombiniert mit ständigem Geduze. Das sind nur einige Elemente unserer detektor.fm-Dudelfunksendung.

Immer gut gelaunt und einen Witz auf Lager.Bolle & Horst.Immer gut gelaunt und einen Witz auf Lager. 

Hier gibt es die Höhepunkte in drei Teilen. Den Anfang machen die Nachrichten 60 Minuten früher als woanders, die Wettermaus und ein Interview mit dem Kaiser.

detektorfm macht Dudelfunk - Die Höhepunkte der ersten Stunde

 


In Stunde zwei wartet wieder der detektor.fm-Hit-Dreier, Gartenexperte Dieter Dünger und ein gewagter Selbstversuch von Bolle & Horst.

detektorfm macht Dudelfunk - Die Höhepunkte der zweiten Stunde

 


Die dritte Stunde steht ganz im Zeichen des Gewinnspiels, bietet Styling-Tipps der Stars und ein Interview mit dem Heiligen Stuhl.

detektorfm macht Dudelfunk - Die Höhepunkte der dritten Stunde