62. Berlinale beginnt: Was können wir erwarten?

09.02.2012

Heute Abend eröffnet die 62. Berlinale – Kinoredakteur Patrick Wellinski ist live dabei und schildert erste Eindrücke vom größten Publikumsfestival der Welt.

Vor dem Berlinale-Palast hoffen viele einen Blick auf die Stars zu erhaschen. Foto: © Maharepa/wikimedia.org



freut sich auf 10 Tage Filmgenuss auf der Berlinale.Patrick Wellinskifreut sich auf 10 Tage Filmgenuss auf der Berlinale. 

Knapp 400 Filme – die meisten davon Welt- oder Europapremieren – werden in den nächsten Tagen auf der Berlinale zu sehen sein. Den Anfang macht das französische Revolutionsdrama „Lebe wohl, meine Königin!“. Der Film handelt von den ersten Tagen der Französischen Revolution am Hofe von Versailles – aus der Sicht der Bediensteten.

Auch im weiteren Programm stehen Filme zu gesellschaftlichen Umbrüchen im Mittelpunkt. 18 Filme laufen dieses Jahr im Wettbewerb und die Jury ist hochkarätig besetzt: Charlotte Gainsbourg, Jake Gyllenhaal, François Ozon. Den Vorsitz der Jury hat der britische Regisseur Mike Leigh inne.

Die Berlinale bedeutet neben vielen Filmen eben auch ein Meet-and-Greet von Stars und Sternchen und mitten drin ist unser Reporter Patrick Wellinski.