Antritt | Ausfahrt des Monats: Per Singlespeed durch Sibirien

"Geplant war es nicht ohne Fahrrad ..."

03.08.2017

Im August erzählt Julian in der "Ausfahrt des Monats" von einer Langstreckenfahrt in Sibirien, zu der er ohne Fahrrad angereist ist.

Antritt wird präsentiert von ROSE – die Bike-Experten


rose_logo_cyw_black_200x200

„Antritt“ präsentiert von ROSE – die Bike-Experten

Die Sendung „Antritt“ lebt auch von den Erlebnissen unserer Hörerinnen und Hörer. Wir radeln gern mit euch in zwei Richtungen. Eure Erlebnisse sowohl auf als auch mit dem Rad werden in der „Ausfahrt des Monats“ Teil unserer Sendung. Jede und jeder kann per App (iOS oder Android) oder per Mail an antritt@detektor.fm persönliche und besondere Rad-Momente mit uns teilen und an der „Ausfahrt des Monats“ teilnehmen.

Wir finden gemeinsam mit euch heraus, wo wir Rad fahren, wie wir Rad fahren und was wir dabei erleben. Erzählt uns davon! Wir rufen jeden Monat eine Person zurück und sprechen über eure Ausfahrt des Monats.

Mit dem Singlespeeder durch Sibirien

In der August-Sendung erzählt uns Julian aus Paris von einem ganz besonderen Abenteuer: Er hat am Brevet Chuysky Trakt in Sibirien teilgenommen. Brevets sind Langstreckenfahrten, die von sogenannten Randonneuren (französisch für „Wanderer“) möglichst am Stück gefahren werden. Man schläft nur, wenn es gar nicht anders geht. Trotzdem sind Brevets (französisch für „Prüfung“) keine Rennen: Es geht darum, eine sehr lange Strecke in möglichst kurzer Zeit hinter sich zu bringen.

Das Chuysky Trakt in Sibiren geht zum Beispiel über 1200 km, eine Distanz, die auch das wichtigste Brevet der Fahrradwelt aufweist: Paris – Brest – Paris (Antritt: Randonneure bei Paris – Brest – Paris). Doch im Vergleich zur großen französischen Veranstaltung ist das Teilnehmerfeld in Sibirien überschaubar klein. Knapp über 100 Randonneure haben sich mit Julian auf den Weg über das Altai-Gebirge und zurück gemacht. Für Julian haben die Herausforderungen allerdings schon vor dem Start begonnen, denn er musste in Sibirien erstmal ein Fahrrad organisieren.

Diese Geschichte hat uns neugierig gemacht, Julian hat sie uns erzählt.

Julian - Bild: Manuel JekelGerade von der Natur her war es eine Vielfalt, die mich tatsächlich richtig beeindruckt hat.Julianhat die Fahrt mit einem Gang durch Sibirien genossen. 

Der passende Podcast  (u.a. Apple Podcast, Deezer und Spotify) mit der gesamten Ausgabe bietet den idealen Soundtrack für das Rad. Antritt ist auch bei Facebook.