Auf Tuchfühlung | Das Berliner Schmuck-Label “Spreeglanz”

06.04.2011

Beim Berliner Label "Spreeglanz" wird hochwertiger Schmuck aus alternativen Werkstoffen gestaltet - ein Portrait.

Hinter „Spreeglanz“ steckt eigentlich die Idee eines Stipendiums. Das Projekt wurde von der Bremer Schmuckfirma „bastian“ gegründet und gibt internationalen Nachwuchs-Designern die Möglichkeit, sich auszutoben. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht die klassischen Materialien wie Gold, Silber und Edelsteine: Die drei Designerinnen bei „Spreeglanz“ verstehen es, aus alternativen Werkstoffen hochwertigen Schmuck herzustellen. Victoria Kau hat dem Berliner Label einen Besuch abgestattet.


+++ „Auf Tuchfühlung“ wird präsentiert von Spreadshirt – Shirts und mehr selbst designen +++

Die Moderubrik „Auf Tuchfühlung“ jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren!