Auf Tuchfühlung | Die Modebranche im Weihnachtsrausch?

19.12.2012

Jetzt wirds nochmal ernst: der letzte Run auf die noch fehlenden Geschenke setzt ein. Und nicht wenige verschenken auch Textilien und Accessoires. Wie geht also es der Mode- und Textilbranche zur Geschenke-Zeit?

Besonders beliebt zu Weihnachten: Socken, gern auch selbstgemachte. / © Carola Pohle pixelio.de

In der letzten Woche vor Weihnachten werden erfahrungsgemäß die meisten Geschenke gekauft, ob online oder in den Geschäften.

Bisher gehören Bücher mit 44 Prozent zu den häufigsten Geschenken, dicht gefolgt von Spielwaren. Bereits an dritter Stelle folgen Kleidung und Accessoires: ein Drittel der Deutschen verschenkt Mode zu Weihnachten.

Was die Deutschen hier besonders gern verschenken, darüber spricht Christoph Dziedo mit Victoria Kau, die auch noch eine etwas ungewöhnliche Idee für alle hat, denen noch ein Geschenk fehlt:

+++ Auf Tuchfühlung wird präsentiert von Spreadshirt +++

+++ „Auf Tuchfühlung“ jede Woche nach Hause bekommen –
dann hier den Podcast abonnieren +++