Auf Tuchfühlung | Jungdesigner – Vom Designer werden und gesehen werden

19.10.2011

Designer werden ist nicht schwer, Designer bleiben dagegen sehr. Wie wird man Jung-Designer? Und wie wird man dann auch wahrgenommen? Wir haben eine mutige junge Designerin getroffen - ein Portrait.

Victoria Kau bei Patricia SchmidtVictoria Kau bei Patricia Schmidt 

 Woran erkennt man einen guten Designer? Am offensichtlichsten wäre es, Modezeitschriften durchzublättern, Laufstege auf den Fashion Weeks abzuklappern oder die Stars auf den roten Teppichen zu begutachten. Doch das ist leider nicht die Realität der Modewelt.

In Berlin tummeln sich viele kleine Designer, die mit harter Arbeit und Kreativität versuchen, sich ihren Platz in der Branche zu erkämpfen. Oft sind ihre Kleidungsstücke genauso glamourös wie jene der namhaften Designer. Doch ob sie auch gefunden werden, das ist oft pures Glück.

Wie wird man also Jung-Designer – und wie wird man gefunden? Fragen, denen wir heute nachgehen in „Auf Tuchfühlung“.

Victoria Kau stellt eine junge Designerin vor: Patricia Schmidt aus Berlin.


Making of: Der Besuch von Victoria Kau bei Patricia Schmidt

 

Die Moderubrik „Auf Tuchfühlung“ jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren !