Auf Tuchfühlung | Schuhe nach Maß

27.07.2011

Wenn es um schicke Fußbekleidung geht, gilt für die meisten Frauen "Quantität schlägt Qualität". Dass es auch anders geht, zeigen wir diese Woche in "Auf Tuchfühlung": Zu Besuch bei einer Maßschuhmacherin.

Sieht gut aus, sitzt jedoch nur selten wie angegossen - ein Paar Schuhe aus dem Einzelhandel, Foto: Klaus-Dieter Gabbert/ ddp.

Victoria Kauist die detektor.fm-Modefachfrau und besitzt natürlich auch sehr viele Schuhe. 

Für Frauen sind sie das ultimative Objekt der Begierde: Ob hoch, flach, grün oder rot, ob Pumps oder Stiefellette – Schuhe lassen die Herzen der Damenwelt höher schlagen und die Ballen und Fersen nicht selten vor Schmerz pulsieren.

Möglichst viele sollen es sein und das ist dank zahlreicher Billigschuhketten heute auch möglich. Auf Passform und Material wird dabei aber häufig nur wenig geachtet. So nehmen viele wohl oder übel mit Schwielen und Blasenflastern Vorlieb.

Ein ganz anderes Tragegefühl hingegen bietet die Schuhbekleidung aus der Hand einer Maßschuhmacherin. Victoria Kau hat die Berliner Maßschuhmacherin Kirstin Hennemann getroffen und einen ganz neuen Blick für den Fußschmuck gewonnen.

+++ »Auf Tuchfühlung« wird präsentiert von Spreadshirt +++

Die Moderubrik »Auf Tuchfühlung« jede Woche automatisch bekommen?
Dann hier den Podcast abonnieren!