Auf Tuchfühlung | Der Tag der verlorenen Socke

09.05.2012

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es sogar ihn: den «Lost Sock Memorial Day». Doch auch hierzulande bleibt man nicht vom Sockenverlust verschont. Ein Anlass für Nachforschungen.

Sockenfriedhof: die unergründlichen Tiefen der Waschmaschine. Sebastian Willnow / dapd

Wie viele Paare Socken haben Sie eigentlich im Schrank? Und wie viele davon gibt es nur noch einzeln? Jeder kennt das Problem: Auf mysteriöse Weise verschwinden regelmäßig einzelne Socken.

In Amerika feiert man anlässlich der hohen Socken-Verlustrate am 9. Mai den Lost Sock Memorial Day, der mittlerweile auch in Deutschland als „Tag der verlorenen Socke“ gefeiert – oder wohl eher betrauert wird.

Unsere Modereporterin Victoria Kau ist dem Mysterium der verschwundenen Socken mal auf den Grund gegangen.

Socken-Experte von «soxinabox.de»Kai KrügerSocken-Experte von «soxinabox.de» 

  {info_1}


+++ Auf Tuchfühlung“ wird präsentiert von Spreadshirt +++

+++ „Auf Tuchfühlung“ jede Woche nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren +++