Play

“Avatar – Aufbruch nach Pandora” – Wie ist er denn nun?

Gestern haben wir bereits auf detektor.fm über James Cameron und seinen neuen Film „Avatar“ gesprochen. Seit heute kann man nun den Film im Kino sehen.

Das offizielle Plakat - Heute startet der Film.

Heute startet der Film.
Das offizielle Plakat

Viel wurde geschrieben über den neuen Film von James Cameron. Den Mann, der auch für „Titanic“, den „Terminator“ und „Aliens“ verantwortlich zeichnet. Die Welt war beeindrucht von der „optischen Wunderwelt“, die FAZ meinte, der Film sei ein „Spektakel, dem man sich unbedingt aussetzen sollte“ und für die taz – die tageszeitung ist es einfach ein „Drogentrip mit Pixelromantik“. Seit „Titanic“ aus dem Jahr 1997 hat Cameron keinen Film mehr gedreht. Marten Hahn war für uns im Kino und hat sich „Avatar“ angeschaut. Ist dem Regisseur mit dem fast dreistündigen Werk wieder ein großer Wurf gelungen? Oder ist der teuerste Film aller Zeiten bald auch der größte Flop aller Zeiten? Hören Sie Marten Hahns Kritik: