Bei den ängstlichsten Menschen Deutschlands – das “Angst(frei)”-Festival in Stendal

09.09.2011

Laut einer Studie aus dem Jahre 2010 leben in Sachsen-Anhalt die ängstlichen Menschen der Bundesrepublik. Das Theater der Altmark veranstaltet jetzt ein Festival gegen die Angst.

Im Theater der Altmark in Stendal findet das “Angst(frei)”-Festival statt. Foto: © Nephantz! Link zu wikipedia.de

Glaubt man einer Studie von 2010 werden alle Deutschen von Sorgen geplagt. Besonders gilt das für die Menschen in Sachsen-Anhalt.Sie liegen sowohl bei der Angst vor Arbeitslosigkeit und Krankheit, als auch bei Beziehungsängsten vorne.

berichtet vom Angst(frei)-Festival in Stendal.Johanna Kutscheberichtet vom Angst(frei)-Festival in Stendal. 

Um diesen Ängsten mehr Raum zu geben, veranstaltet das Theater der Altmark in Stendal  ein Festival zum Thema. Es soll Ängste in einen politischen Zusammenhang stellen und ihnen Öffentlichkeit geben. Das Projekt soll betroffenen Menschen Mut machen und es zeigt auch: ambitionierte kulturelle Projekte sind nicht an Großstädte gebunden – sie sind auch auf dem platten Land umsetzbar.

Die Sachsen-Anhaltiner selbst werden zum Thema des „Angst(frei)“-Festivals, viele Workshops und Performances sind von ihnen gestaltet. Johanna Kutsche hat sich vor Ort umgeschaut.