Benedict Cumberbatch im Gespräch: der Brite startet international durch

02.11.2013

Mittlerweile kann der Brite Benedict Cumberbatch auf knapp 14 Jahre Karriere zurückblicken. Was fasziniert ihn so an seinen Rollen und wie hat er sich auf seine neueste Rolle in "Inside WikiLeaks" vorbereitet?

Der Brite erobert Hollywood: bis Januar starten noch drei Filme mit dem Engländer. Foto: © Sam/ flickr.com

Als „Sherlock“ hetzt er durch London und bringt Mörder hinter Gitter – und viele Frauen vorm Fernseher zum Schwärmen. Benedict Cumberbatch wird beim Publikum immer beliebter, das zeigen auch seine aktuellen Rollen.

hat Benedict Cumberbatch interviewt.Anna Wollnerhat Benedict Cumberbatch interviewt. 

Ging die Karriere noch vor einigen Jahren eher schleppend voran, dreht der Mann von der Insel heute einen Film nach dem anderen – allein bis Januar 2014 sollen noch drei Filme folgen.

Zur Zeit ist Cumberbatch als Julian Assange in den Kinos zu sehen. Wie er sich auf die Rolle vorbereitet hat und wieso sie ihm so am Herzen lag, verrät Anna Wollner. Sie hat den Schauspieler beim Filmfestival in Toronto getroffen.

Er ist es wirklich leid, mit jedem immer über Politik reden zu müssen! – Anna Wollner


Der Trailer zu „Inside Wikileaks“