Berlinale 2012: Das Finale naht

17.02.2012

Mit der Verleihung des goldenen und der silbernen Bären geht an diesem Wochenende die Berlinale 2012 zu Ende. Kinoredakteur Patrick Wellinski verrät seine Favoriten.

Die Berlinale ist eines der wichtigsten Filmfestspiele und das größte Publikumsfestival der Welt. Foto: © Axel Schmidt/dapd

Kinoexperte bei detektor.fm und Dauergast auf der Berlinale.Patrick WellinskiKinoexperte bei detektor.fm und Dauergast auf der Berlinale. 

Am Sonntag Abend werden die roten Teppiche wieder eingerollt – denn dann geht die 62. Berlinale zu Ende. Knapp 400 Filme – die meisten davon Welt- oder Europapremieren – werden dann ihre Eindrücke beim Publikum und der Jury um Präsident Mike Leigh hinterlassen haben. Das Festival in Berlin steht zwar international immer ein wenig im Schatten der Oscars, zählt aber zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt.

Doch was sind die Favoriten für den goldenen Bären? Und welche Filme haben besonders beeindruckt? Das beantwortet Partick Wellinski für uns. Als detektor.fm- Kinoexperte war er von morgens bis abends auf der Berlinale und zieht ein erstes Fazit über die Berlinale 2012.