Berlinale – Der rote Faden

17.02.2010

Witzig, spannend, traurig - die Filme auf der Berlinale sind so zahllos wie vielfältig. Unser Reporter will auf dem roten Teppich jedoch einen roten Faden entdeckt haben.

In Berlin wird inzwischen nun schon seit sieben Tagen der rote Teppich ausgerollt. Mittlerweile befindet sich die Berlinale auf der Zielgeraden.

detektor.fm hat schon in den vergangenen Tagen sehr ausführlich über einzelne Filme des Festivals berichtet. Nun war es an der Zeit, mal zu schauen, ob sich bei den gezeigten Streifen so etwas wie ein thematischer roter Faden heraus kristallisiert.

„Ja“, meint unser Kollege Andreas Kötzing vor Ort in Berlin. Er sagt, ganz viele Filme beschäftigen sich mit Familie.

Hören sie das Interview hier noch einmal: