Berliner Fahrradschau 2016

Ein Wochenende am Rad drehen

18.03.2016

Vom 18. bis 20. März öffnet die Berliner Fahrradschau 2016 ihre Tore für Velophile. Das Fahrrad-Festival feiert mit zahlreichen Ausstellern und Veranstaltungen den Kult und Lifestyle rund um die Pedale.

Fahrradschau Berlin: Messe für Velophile

Die Fahrradschau Berlin versteht sich nicht als Technik-Messe, sondern feiert vor allem den wachsenden Kult, den Lifestyle und die Mode rund um’s Fahrrad. Die sechs Abschnitte Ambition, Urban Lifestyle, Handmade, Velo Couture, Travel & Tour und E-Mobility setzen jeweils eigene Schwerpunkte und versuchen jeden Fahrrad-Freund anzusprechen.

Besondere Schmuckstücke werden die über 30 Rahmenbauer in der Handmade Area präsentieren, daneben wird es auch passende Mode und Zubehör von kleinen Designern wie Herstellern geben. Daneben können sich die Besucher auch Kunst rund um das Fahrrad ansehen: Von Sportfotografie über Strava-Kunst bis hin zu Mountainbike-Klassikern und anderen historischen Rädern.

2015 hatte die Messe sportliche Maßstäbe gesetzt: Der Langstrecken-Radsporler Christoph Strasser hatte am Messe-Wochenende einen neuen Streckenrekord aufgestellt, indem er 896 Kilometer in 24 Stunden auf dem Berliner Tempelhof fuhr. 2016 soll ein Guinness-Weltrekord auf der Fahrradschau geknackt werden, dieses Mal auf einem BMX-Rad.

Von Fixies und Flohmarkt

Freunde des starren Gangs sollten sich den Samstag vormerken. Beim Rad Race fahren die Fixie-Piloten ein Ausscheidungsrennen auf den engen Kurven einer Kart-Bahn. Für zwei Euro Eintritt wird den Zuschauern vor Ort (siehe weiter unten) garantiert viel Renn-Action geboten. Wer es nicht nach Berlin schafft, kann das Rennen auch live mit insgesamt acht Kameras verfolgen.

Schnäppchenjäger können sich auf den letzten Tag der Fahrradschau freuen: Am Sonntag bietet der Fahrradflohmarkt „Put used fun between your legs“ von 10 bis 18 Uhr die Gelegenheit, sich vor kurz vor Saisonbeginn noch mit den passenden Fahrradteilen auszurüsten.

Antritt: Die Fahrradsendung auf detektor.fm

Über die Berliner Fahrradschau 2016 und ihre Highlights hat detektor.fm-Moderator Marcus Richter mit Fahrrad-Redakteur Gerolf Meyer gesprochen. Gerolf Meyer schaut sich in Berlin nach neuen Trends und Themen für die monatliche Fahrradsendung Antritt um. Die nächste Ausgabe ist im April zu hören.

BalkanreiseHier sind viele Themen am Köcheln: Zum Beispiel Cargobikes, E-Bikes und Rahmenbau. Es gibt hier die Single Speed Cyclocross Europameisterschaft und das Rad Race – und das klingt nach einer ziemlich guten Party. 

Wir verlosen 5 x 2 Radfahrer-Caps der Berliner Fahrradschau. Um an der Verlosung teilzunehmen, reicht eine kurze E-Mail mitsamt Versand-Adresse für die Caps an antritt(at)detektor.fm. Einsendeschluss ist am Sonntag, 20. März um 20 Uhr.