„Das Gartenradio“ bei detektor.fm

detektor.fm sucht den grünen Daumen

04.05.2016

Im Garten sitzen und die Sonne genießen, kann man eine Saison lang. Über den Garten reden, kann man jedoch das ganze Jahr. Das jedenfalls sehen die Köpfe hinter dem Gartenradio so und veröffentlichen seit Anfang des Jahres Podcasts rund ums Pflanzen, Ernten und Buddeln, rund um Obst, Gemüse und die Früchte der eigenen Arbeit. Einige der schönsten Weisheiten und Erzählungen aus und über den Garten gibt es an Himmelfahrt auch bei detektor.fm.

Gartenradio

Die Sonne meldet sich zurück, wenn man aufsteht oder heimkommt ist es noch hell und so langsam ist es nun auch überall grün. Keine Frage: Der Frühling ist da und der Sommer sehr nah. Und damit beginnt auch wieder die Zeit, in der Kleingärtner, Balkonliebhaber und Hinterhof-Pflanzer das berühmte Zucken in den Fingern spüren.

Alles rund um den Garten – im Gartenradio

Heike Sicconi und Stefan Quilitz geht es ganz genau so und das schon seit langem. Sie sammeln Geschichten und Tipps, Wissen und Weisheiten und dachten sich: Die alle wollen wir erzählen. Also haben sie ihr „Gartenradio“ gestartet.

Das finden wir super und darum gibt es ein kleines bisschen Gartenradio nun am Himmelfahrtsdonnerstag (5. Mai 2016 von 16 Uhr bis 18 Uhr) bei detektor.fm. Darauf können Sie sich freuen:

Diese und noch viel mehr spannende Ausgaben gibt’s bei Gartenradio.fm zu Hören und die machen nicht nur im Garten oder auf dem Balkon Spaß.