Deutscher Buchpreis 2018 | Arno Geiger

Unter der Drachenwand

20.08.2018

Arno Geiger ist mit seinem Roman „Unter der Drachenwand“ für den Deutschen Buchpreis 2018 nominiert. Einen Auszug hören Sie hier:

Arno Geiger - Unter der Drachenwand

Unter der Drachenwand

Arno Geiger

(Hanser Literaturverlage, bereits erschienen)

Deutscher Buchpreis

Wer sind die 20 Nominierten für den Deutschen Buchpreis 2018? Wir stellen täglich einen Roman vor.

Der Autor: Arno Geiger

Arno Geiger ist Jahrgang 1968. Er lebt in Wien und Wolfurt. Seine bisherigen Werke sind beim Hanser-Literaturverlag erschienen. Dazu gehören „Alles über Sally“, „Der alte König in seinem Exil“ und „Grenzgehen“. Geier hat zahlreiche Auszeichnung für seine Werke erhalten. Unter anderem: Den Hebel-Preis (2008), den Hölderlin-Preis (2011), den Literaturpreis der Adenauer-Stiftung (2011), den Alemannischen Literaturpreis (2017) und den Joseph-Breitbach-Preis (2018).

Das Buch: Unter der Drachenwand

„Unter der Drachenwand“ handelt vom Jahr 1944 und dessen Nachkriegswirren. Es stellen sich die Fragen: Inwiefern und wie lange ist wirklich Frieden, auch wenn der Krieg verloren ist? Einen Monat oder ein Jahr? Und was kommt danach? Kann es wirklich noch einmal besser werden?
Um die Fragen zu beantworten, nutzt Geier drei junge Leute. Nach dem Ende des Krieges wissen sie nicht, wie es weitergehen soll. Zunächst ist da Veit, seit mehr als fünf Jahren Soldat, ausgelaugt und erschöpft. Dann die Lehrerin Margarete, die mit fünfunddreißig aus Wien geschickt wurde und die Darmstädterin Margot mit ihrem Baby.

Arno Geiger erzählt realistisch von den Geschehnissen der Nachkriegszeit. So beschreibt er Veits Albträume und die verstörende Normalität im Dorf. Vom „Brasilianer“, der von der Rückkehr nach Rio de Janeiro träumt und sich um Kopf und Kragen redet. Von der Zimmerwirtin und ihren Durchhalteparolen. Von Nanni, die eines Tages einfach verschwindet und von Oskar Meyers verzweifeltem Kampf um das Überleben seiner verfolgten Familie.

Hören Sie hier einen Auszug, gelesen von Jonathan Springer, Sprecher vom Institut für Sprechkunst der HMDK Stuttgart.

Arno GeigerAuszug aus dem Roman "Unter der Drachenwand" von Arno Geiger.Sprecher: Jonathan Springer 

Die ganze Longlist zum Hören

Auch unterwegs und offline

Alle Hörproben lassen sich über die detektor.fm-App für Android und Apple in der eigenen Offline-Playlist abspeichern. Oder Sie abonnieren den Podcast. Den Podcast „Deutscher Buchpreis – Die Longlist zum Hören“ finden sie auch direkt bei Apple PodcastsGoogle PodcastsDeezer und Spotify.