Play
Katerina Poladjan ist für ihren Roman „Hier sind Löwen“ für den Deutschen Buchpreis 2019 nominiert. detektor.fm | Bild: Fischerverlage
Bild: detektor.fm | Bild: Fischerverlage.

Deutscher Buchpreis 2019 | Katerina Poladjan

„Hier sind Löwen“

Jedes Jahr wird auf der Frankfurter Buchmesse der Deutsche Buchpreis verliehen. Wir stellen euch täglich die nominierten Romane vor. Heute: „Hier sind Löwen“ von Katerina Poladjan.

Deutscher Buchpreis

Jeden Tag stellen wir ein Buch vor, das für den Deutschen Buchpreis 2019 nominiert wurde. Heute ist es „Hier sind Löwen“, geschrieben von Katerina Poladjan.

Der Autor: Katerina Poladjan

Katerina Poladjan ist zwar 1971 in Moskau geboren, aufgewachsen ist sie aber in Rom, Wien und zuletzt Deutschland. Nach ihrem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften in Lüneburg hat es sie nach München gezogen. Dort hat sie Darstellende Kunst studiert. Hängengeblieben ist Poladjan aber an literarischen Texten. Neben Romanen und Essays schreibt sie auch verschiedene Theatertexte. Poladjan selbst spielt in verschiedenen Filmen und Fernsehformaten mit. Unter anderem hat sie kleine Rollen im Tatort-Spielfilm „Machtlos“ und der Romanverfilmung „Tschick“ besetzt.

Das Buch: „Hier sind Löwen“

Die russisch-armenisch stämmige Romanfigur Helen lebt in Deutschland. Als Buchrestauratorin kommt sie in die armenische Hauptstadt Jerewan. Ihre Mutter gibt ihr ein Foto und den Auftrag mit, nach Verwandten zu suchen. In Jerewan wird ihr eine alte Familienbibel anvertraut. Als sie darin herumblättert, stößt sie auf eine Randnotiz: „Hrant will nicht aufwachen“. Helen lässt sich mitreißen in das Rätsel der armenischen Vergangenheit, sie reist durch das Land an die Schwarzmeerküste und die andere Seite des Ararats.

Katerina Poladjan erzählt in ihrem Roman über die Geschichte von Armenien und über die Erinnerungen an den Genozid. Genauso wie Helen, füllt Poladjan Lücken in ihrer Familiengeschichte.

Hören Sie hier einen Auszug aus dem Hörbuch, gelesen von Nora Hollinsky.

Deutscher Buchpreis | Katerina Poladjan 09:40

Die ganze Longlist zum Hören

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch unterwegs und offline

Alle Hörproben lassen sich über die detektor.fm-App für Android und Apple in der eigenen Offline-Playlist abspeichern. Oder Sie abonnieren den Podcast. Den Podcast „Deutscher Buchpreis – Die Longlist zum Hören“ finden sie auch direkt bei Apple PodcastsGoogle PodcastsDeezer und Spotify.