Die Initiative “Rock your life” stiftet Coaching-Beziehungen – und hilft so denen, die es brauchen

16.06.2010

Es begann mit einer einfachen Idee unter Studenten - inzwischen ist "Rock your life" eine echte Firma. Und sorgt dafür, dass sozial benachteiligte Schüler einen Coach finden, der sie unterstützt.

ist eine der Geschäftsführerinnen von »Rock your life!«Christina Veldhoenist eine der Geschäftsführerinnen von »Rock your life!« 

Viele junge Schüler bewerben sich gerade um Ausbildungsplätze. Die Suche danach ist nicht gerade leicht – und die, die am ehesten auf der Strecke bleiben, sind meistens die mit Hauptschulabschluss oder jene, die gar keinen Abschluss erreichen konnten. Das Postulat der Chancengleichheit, es ist ein schönes Ideal, aber die Realität sieht leider anders aus. Die Initiative Rock your life! setzt sich für genau jene ein, die wenig Chancen haben. Das Prinzip ist einfach: Sozial benachteiligte Schüler bekommen einen Coach – einen Studenten der sie unterstützt. Gegründet von Studenten und Absolventen der Zeppelin University in Friedrichshafen am Bodensee. Dort gibt es mittlerweile 100 Coachingbeziehungen. Bundesweit entstehen in diesem Jahr neue Standorte. Christina Veldhoen ist eine der Geschäftsführerinnen von Rock your life! und sprach mit uns über das Projekt.