Die Kandidaten für den Auslands-Oscar – eine Einschätzung

04.12.2010

Seit 1957 erst gibt es bei den jährlichen Academy-Awards in Hollywood die Kategorie: Bester nicht-englischsprachiger Film. Die meisten Preise hat bislang Italien gewonnen – insgesamt 10 Mal ging der Oscar an italienische Filme.

Szene aus dem Film “Bal - Honig”, der 2010 auf der Berlinale mit den Goldenen Bären ausgezeichnet wurde. / © Piffl Medien

Kinoredakteur bei >Super 8Patrick Wellinski.Kinoredakteur bei >Super 8<. 

Volker Schlöndorf war 1980 der erste deutsche Regisseur, der einen Auslands-Oscar gewinnen konnte, für die Verfilmung der Blechtrommel.

Es ist nicht leicht zu durchschauen, was ein Film überhaupt leisten muss, um in dieser Kategorie für einen Oscar nominiert zu werden.

Unser Redakteur Patrick Wellinski hat sich genauer mit der Frage beschäftigt und spricht darüber mit Moderator Andreas Kötzing.