Die Kulturgeschichte des Weihnachtsbaums

19.12.2012

Warum stellen wir uns eigentlich jedes Jahr zu Weihnachten einen Baum ins Wohnzimmer? Ein kurzer Einblick in den Ursprung einer weihnachtlichen Tradition...

Er gehört einfach zu den Festtagen dazu – der Christbaum. Kurz vor Weihnachten begeben sich alle auf die Suche nach dem perfekten Baum, der dann an Heiligabend geschmückt wird. Aber woher stammt eigentlich der Brauch, zu Weihnachten einen Baum in seinem Haus aufzustellen?

Entwickelt hat sich der Weihnachtsbaum-Brauch zwar in Deutschland, mittlerweile findet man Weihnachtsbäume aber auf fast allen Kontinenten und auch ins Weiße Haus ist er eingezogen.

Früher waren es vor allem Fichten, die die Häuser der Menschen schmücken. Heute kauft allerdings ein Großteil der Menschen eine Nordmann-Tanne zu Weihnachten. Sind Nordmann-Tannen also die besseren Weihnachtsbäume?

Im Gespräch erklärt Bettina Dlubek, warum früher immer nur Baumgerippe nach Weihnachten auf den Straßen lagen, wem wir eigentlich unseren Weihnachtsbaum-Brauch zu verdanken haben und welche Alternativen es zum herkömmlichen Weihnachtsbaum gibt.