Doppelkopf | Ulrich Matthes im Gespräch

"Es ist schön, wenn Fernsehen sich was traut"

01.11.2014

Ulrich Matthes ist einer der profiliertesten deutschen Schauspieler. Er ist Premierengast in "Doppelkopf", der neuen Gesprächsendung mit David Denk und Dominik Schottner. Die beiden haben ihn auf dem deutsch-amerikanischen Volksfest getroffen.

Ab sofort treffen David Denk und Dominik Schottner jeden Monat spannende Persönlichkeiten und gehen mit ihnen raus. Dabei entstehen interessante Gespräche und Momente, die sehr häufig hörenswert sind.

Ulrich Matthes als Premierengast

Foto: Markus Nass / www.markusnass.deDavid Denkarbeitet als Medienredakteur für die Süddeutsche Zeitung. Fotograf: Markus Nass. 

Premierengast ist der viel gefeierte Schauspieler Ulrich Matthes. Zuletzt hat er mit leichengepflasterten Tatort „Im Schmerz geboren“ zusammen mit Ulrich Tukur für Aufsehen gesorgt.

Alle meckern immer, wir sind nicht so gut wie „Breaking Bad“. Wenn man will, dann kann man aber. – Ulrich Matthes

David Denk und Dominik Schottner haben Ulrich Matthes in Berlin getroffen und sind mit ihm über einen Jahrmarkt gelaufen, bis der Regen kam. Im Interview spricht er über seine Lust am Zeitunglesen, das Theater und natürlich über mutige Tatort-Drehbuchautoren.

twitter_profilfoto DominikDominik Schottnerfreier Journalist aus Berlin. Bei Twitter als @dschottner aktiv. 

Doppelkopf – die Gesprächssendung auf detektor.fm und hier als Podcast.