Play

Dresdner Waldschlösschenbrücke spaltet die Stadt

In Dresden wird der Bau der Waldschlösschenbrücke schon wieder gestört, diesmal durch einen Biber.

Christiane Kohl

Schon seit Jahren kämpft die Stadt gegen große Widerstände beim Bau der Brücke. Architekten, Kulturschaffende und sogar das Komitee des Unesco-Kulturerbes versuchten den Bau zu verhindern. Nun sorgt ein Biber für Aufregung.

Er hat sich an einer der neuen Brückenstützen eine Burg gebaut. Dabei geht es eigentlich um den Streit zwischen Wachstumsbefürwortern und Kulturschaffenden.

Das sagt zumindest Christiane Kohle. Sie berichtet für die Süddeutsche Zeitung aus den Neuen Bundesländer. Hören Sie hier das Interview:

73609 06:28

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen