Fixie-Kultur: Fahrrad ohne Schnickschnack

02.01.2010

In der Fahrradszene gibt es seit dem vergangenen Jahr einen großen Hype: Fixies. Fahrräder mit starrer Nabe kommen eigentlich aus dem Bahnradsport und sind dann vor allem bei Fahrradkurieren populär geworden.

Ein Fixiefahrer in Hamburg. Foto: Weyer & Grill.

Er baut in Magdeburg selbst Fixies.Jörg SchindelhauerEr baut in Magdeburg selbst Fixies. 

Mittlerweile sind „Fixies“ auch ein Modeaccessoire für die Avantgarde in New York, London oder Berlin geworden. Rund um das Fixie ist eine ganze Industrie entstanden. Fixies tauchen in Blogs, Filmen und Musikvideos auf. Der Magdeburger Jörg Schindelhauer fährt selbst solch ein Fixie, baut mit seiner Firma „Schindelhauer Bikes“ ebensolche Räder und wir haben ihn gefragt, was denn eigentlich ein Fixie von einem „normalen“ Rad unterscheidet:


Das Nada Surf-Video zu „Whose Authority“ feiert einen New Yorker „Fixie“-Fahrer:

 

Der Trailer zum Film „Fixed City“: