Fortschritt | Dual-SIM-Handy – Zwei SIM-Karten in einem Handy

20.09.2011

Eine berufliche und eine private Nummer - viele kennen das Spiel mit den zwei Handys. Die Lösung könnten Dual-SIM-Handys sein, in denen man zwei SIM-Karten in ein Handy integrieren kann.

Kein lästiges Wechseln und auch keine zwei Handys mehr in der Tasche - Dual-SIM-Handys bieten Platz für zwei SIM-Karten gleichzeitig. © Jens Schlueter /dapd.

vom Onlinemagazin TeltarifRafaela Möhlvom Onlinemagazin Teltarif 

In Deutschland gibt es 110 Millionen Handys, aber nur rund 60 Millionen Handy-Besitzer. Das heißt: rein statistisch hat jeder Deutsche fast zwei Handys.

Das können Handys von der Firma sein, Partner-Handys oder aber eine alte Rufnummer, die man weiter benutzen möchte. Manche haben vielleicht zwei Verträge, weil die verschiedene, sich ergänzende Vorteile bieten. Doch mit zwei Geräten unterwegs zu sein, ist meist auch nicht das Wahre und oft nervig. Erleichterung bei diesem Problem versprechen „Dual-SIM-Handys“ – Handys, die Platz für zwei SIM-Karten haben.

Was diese können, welche Probleme es aber auch geben kann und was von Adaptern als Alternative zu halten ist, das beantwortet Rafaela Möhl vom Onlinemagazin Teltarif.