Freistunde | Das freie Hörspiel – Ein Gespräch mit Jochen Meißner

22.09.2013

Das 5. Berliner Hörspiel Festival feiert das "freie Hörspiel" und zeichnet die besten Produktionen aus der freien Szene aus. Grund genug, zu fragen: Was ist das freie Hörspiel?

-

ist Vorsitzender der Jury beim 5. Berliner Hörspiel FestivalJochen Meißnerist Vorsitzender der Jury beim 5. Berliner Hörspiel Festival 

Kommendes Wochenende findet das 5. Berliner Hörspiel Festival statt. An drei Tagen zeigt das Festival des freien Hörspiels Produktionen aus der freien Szene und vergibt Preise in drei Kategorien. Die Gewinner werden im November in der Freistunde zu hören sein.

Wir wollen heute in diesem Zusammenhang grundlegende Fragen klären: Was ist eigentlich das „freie Hörspiel“? Wie klingt es? Wie entwickelt es sich weiter? Wie sieht seine Zukunft aus?

Jochen Meißner ist nicht nur Juryvorsitzender und Mitveranstalter des Berliner Hörspiel Festivals. Er ist auch Kritiker und Autor und beschäftigt sich mit der Ästhetik des Hörspiels.

In der heutigen Freistunde gibt es daher ein ausführliches Gespräch mit Jochen Meißner zu hören.

Wir sind die, die das akustische Kunstwerk in allen seinen Formen nach vorne bringen wollen. – Jochen Meißner