“Fremde Menschen im Bett stören”

17.03.2010

Paare überdenken den Alltag ihrer Nächte. Schlafforscher begrüßen das.

Schlaf ist die wichtigste Erholungsfunktion des menschlichen Körpers. Foto: Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V.

Schlafforscher in Regensburg.Jürgen ZulleySchlafforscher in Regensburg. 

Schlecht geschlafen? Dann sind Sie vermutlich nicht Single.

Denn Schlafforscher haben herausgefunden, dass Paare, die sich Bett und Bettdecke teilen, nachweislich schlechter schlafen als Paare, die ihre Nächte getrennt verbringen.

Jürgen Zulley ist Schlafforscher am Schlafmedzinischen Zentrum der Universität Regensburg und hat uns erklärt, warum Männer und Frauen besser nicht in gemeinsamen Betten schlafen sollten.

Das gilt auch, wenn keiner von beiden schnarcht.