Führt das Internet zu einer neuen Form des Sozialversagens?

17.08.2010

Immer mehr Leute nutzen die unendlichen Möglichkeiten der Kommunikation im Netz. Werden wir deswegen zu Sozialversagern?

Nur eine der vielen Kommunikationsmöglichkeiten heutzutage. © Michael Grabscheit pixelio.de

Er ist Autor, Schriftsteller und Internetexperte.Peter GlaserEr ist Autor, Schriftsteller und Internetexperte. 

Soziale Netzwerke, Chatforen, Instant Messaging und E-Mails –  alle dienen sie uns zur Kommunikation. Doch führen vielleicht genau sie zur digitalen Asozialität in der Kommunikation? Achten wir nicht mehr auf eine „geplegte Unterhaltung“, sondern posaunen nur noch unsere Meinung heraus, egal ob sie passt, qualifiziert oder politisch korrekt ist? Müssen wir im Netz erst wieder den richtigen Umgang miteinander lernen?

Peter Glaser ist einer der angesehendsten deutschen Blogger und Ehrenmitglied des Chaos Computer Clubs. Er hat die Entwicklung der Kommunikation im Netz lange beobachtet und sagt: „Ja, wir haben etwas gelernt.“

Hören Sie hier den ersten Teil des Gesprächs.

Und die Fortsetzung.