Play
Foto: Heike Sicconi
Bild: Heike Sicconi | gartenradio.fm

Garteneradio | Botanische Kunst

Ein Statement in Farbe und Form

Im kleinen Thüngersheim bei Würzburg betreibt die Pflanzenmalerin Sylvia Peter eine in Europa einzigartige Galerie: das Forum für Botanische Kunst.

Gartenradio sonntags bei detektor.fm

Wir bei detektor.fm senden sonntags ab 16 Uhr in unserem Wortstream das Gartenradio. Denn auch wir sind begeisterte Hörer der Geschichten rund um Schneeglöckchen, Gärten auf Mallorca oder Hochbeete. Natürlich gibt es das Gartenradio auch als Podcast – etwa bei Apple Podcasts, Deezer oder Spotify.


Seit zehn Jahren vertritt die Galeristin Sylvia Peter nicht nur botanische Künstler und Künstlerinnen aus Japan, Irland, den Niederlanden, Österreich und Deutschland, sie bringt sie zusammen und vernetzt sie. Das beschauliche Weindorf Thüngersheim ist zu einem Treffpunkt für Kunstschaffende und für Kunstinteressierte geworden.

Botanische Kunst – „Die Bewegung der Pflanzen“

Einmal im Jahr lädt Sylvia Peter Pflanzenmaler und -malerinnen ein, damit sie sich austauschen und kennenlernen können. Bei dem letzten Treffen im Herbst waren rund ein Dutzend Botanische Künstler der Einladung gefolgt. Darunter waren auch Mary Dillon aus Irland und Andreas Hentrich aus Köln, deren Bilder, neben den Werken von Sylvia Peter, in der Ausstellung „Die Bewegungen der Pflanzen“ zu sehen waren.

Was Botanische Kunst von Blumenmalerei unterscheidet, wie Mary Dillon, Sylvia Peter und Andreas Hentrich es gerade geschafft haben, in den „Olymp“ der botanischen Kunst in den USA aufgenommen zu werden, welche Rolle ein Aquarium bei Sylvia Peters Pflanzenmalerei spielt und wofür Botanische Kunst ein Statement in Farbe und Form ist, erzählt Sylvia Peter bei einem Rundgang durch das Forum für Botanische Kunst. Ein Podcast von Heike Sicconi.

Hier geht’s zur aktuellen Folge


Das Gartenradio gibt es auch als Podcast (u. a. Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts, Spotify).