Gesund Leben | Warum schämen wir uns fremd?

25.11.2013

Die Frau mit dem Klopapier am Schuh, der vermeintlich gute Sänger in der Talentshow oder andere Fauxpas: Es gibt Situationen, in denen wir uns nur noch fremdschämen. Aber warum nur?

Das Schamgefühl ist häufig von Erröten, Herzklopfen oder einem Senken des Blicks begleitet. Foto: Sarebear / flickr.com 

erklärt, warum wir uns für Andere schämen.Peter Walschburgererklärt, warum wir uns für Andere schämen. 

Bei einer Talentshow im Fernsehen müssen wir wegschalten. Auf einer Party schauen wir beschämt weg, weil ein Partygast beim Tanzen seltsame Verrenkungen macht.

Die einen reagieren mit Schadenfreude, die anderen sind peinlich berührt. Fremdschämen ist angesagt.

Aber warum finden wir es eigentlich peinlich, wenn sich jemand blamiert? Eine Frage, die Peter Walschburger von der Freien Universität Berlin im Interview beantwortet hat.


+++ Gesund Leben wird präsentiert von der IKK classic +++

„Gesund Leben“ nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren.