Gesund Leben | Warum wir im Urlaub krank werden

22.07.2013

Endlich Urlaub oder Wochenende – und schon liegt man flach. Eine Erkältung zum Urlaubsbeginn wünscht sich niemand. Was hat es mit der Freizeitkrankheit auf sich?

Psychologe, Stress-Coach und Kolumnist beim Zeit-Magazin.Louis LewitanPsychologe, Stress-Coach und Kolumnist beim Zeit-Magazin. 

Die ganze Zeit freut man sich drauf: Sommer, Sonne und Urlaub. Wer aber Pech hat, bekommt am ersten Urlaubstag kleine Zipperlein, Halskratzen, Kopfschmerzen oder gleich einen ausgewachsenen Infekt.

Oft wird man ausgerechnet im Urlaub krank. Mediziner nennen das die Leisure-Sickness oder auch Freizeitkrankheit. Ein Phänomen, das gar nicht so selten ist. Einer niederländischen Studie zufolge, betrifft das drei Prozent der Bevölkerung.

Auch der Psychologe Louis Lewitan kennt die Freizeit-Krankheit und hat im Interview erklärt, warum man ausgerechnet im Urlaub kränkelt.


+++ Gesund Leben wird präsentiert von der IKK classic +++

„Gesund Leben“ nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren.