Gesund Leben | Was Fingernägel über unsere Gesundheit verraten

01.10.2012

An Fingernägeln wird gefeilt, lackiert und poliert. Andere schenken ihnen nur wenig Aufmerksamkeit. Doch dem Hautarzt können sie viel über den Gesundheitszustand des Patienten verraten.

Fingernägel können nicht nur bemalt werden. Sie geben auch Aufschluss über den Gesundheitszustand eines Menschen. Foto: dapd/Volker Hartmann

Hautarzt im Berufsverband der Deutschen Dermatologen e. V.Jens TesmannHautarzt im Berufsverband der Deutschen Dermatologen e. V.  

Gesunde Nägel sind fest, dabei biegsam, ihre glatte Oberfläche schimmert matt. Der sogenannte Halbmond im hinteren Nagelbereich ist hell, makellose Haut umsäumt den Nagel.

Doch im Alltag kennt das sicher jeder: unsere Nägel sehen eben nicht aus, wie die im Katalog. Sie sind stumpf, mit weißen Flecken, brüchig und mit Rillen. Grund zur Sorge?

Fingernägel können einem Spezialisten viel verraten. An solch leichten Veränderungen wie Rillen, Flecken oder Verformungen lassen sich möglicherweise Organschäden oder Vitaminmangel ablesen.

Jens Tesmann ist Dermatologe in Stuttgart und schaut seinen Patienten regelmäßig auf die Finger. Er erklärt, welche Veränderungen bedenklich sind und wie Fingernägel mit inneren Organen zusammenhängen.