James Bond ist zurück: 007 mit “Skyfall” im Kino

03.11.2012

Daniel Craig ist nun bereits zum dritten Mal als James Bond auf der Leinwand zu sehen. Nach seinen Filmen "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost" folgt nun "Skyfall". Kinoredakteurin Anna Wollner hat die Mutter der Bond-Filme getroffen: Produzentin Barbara Broccoli.

Seit November in allen Kinos zu sehen: Der neue Bond-Film “Skyfall”. Foto: © Danjaq, LLC, United Artists Corporation, Columbia Pictures Industries, Inc. offizielle Webseite / skyfall-movie.com

Rechts neben Spiderman, James Bond hat für solche Albernheiten keine Zeit.Anna Wollner.Rechts neben Spiderman, James Bond hat für solche Albernheiten keine Zeit. 

James Bond ist  zurück in den Kinos und damit ist Daniel Craig nun zum dritten Mal auf der Leinwand zu sehen: „Skyfall“ heißt der Nachfolger von „Casino Royale“ und „Ein Quantum Trost“. Laut Kinoredakteuren Andreas Kötzing und Anna Wollner scheint Craig mit diesem Film endlich in seiner Bond-Rolle angekommen zu sein.

Engagiert hat ihn die Frau, die hinter den aktuellen Bond-Filmen steckt: Barbara Broccoli ist die Produzentin von James Bond. Sie hat den Job von ihrem Vater Albert R. Broccoli geerbt. Als der 1996 verstarb, übernahm sie zusammen mit ihrem Stiefbruder Michael G. Wilson die Produktion. Vor allem die Leidenschaft ihres Vaters, die Bond-Filme zu drehen, bewegte sie zu dieser Entscheidung.

To go to the back of a cinema when a film was released and to hear the audiences enjoying the movie was for him the best thing. – Barbara Broccoli über ihren Vater Albert R. Broccoli

Anna Wollner hat sie in London getroffen und mit ihr über Daniel Craig und die Liebe zu den James Bond-Filmen gesprochen.