Karriere | Tipps für den Erfolg im Assessment Center

21.08.2012

Tests, Interviews, Gruppenaufgaben – ein Assessment Center verlangt Bewerbern viel ab. Jedoch kann eine gute Vorbereitung dabei helfen, im Aufgabendschungel nicht verloren zu gehen. Tipps für die Vorbereitung und beim Assessment Center gibt ein Karriere-Coach.

ist Diplom-Psychologin und erfahrene Karriere-Coachin.Birgit Gerstgrasserist Diplom-Psychologin und erfahrene Karriere-Coachin. 

Welche Aufgaben muss ich bewältigen? Worauf will der Personaler hinaus? Wie soll ich reagieren? Was kann ich sagen und was sollte ich lassen?

Wenn die Bewerbung geklappt hat, sind Assessment Center die nächste Hürde. Dort werden den Bewerbern der nächsten Runde echte Aufgaben gestellt: Diskussionen, Teamarbeit, kleine Projekte. Das alles unter Beobachtung der Personaler, die so die idealen Kandidaten herauspicken wollen.

Das Kopfzerbrechen wird nach einer Einladung ins Assessment Center also meist nicht weniger. Schließlich entscheidet sich dort, wer den Traumjob bekommt oder nicht – und die direkte Konkurrenz sitzt mit im Raum.

Dabei kann man die Nervosität überwinden, indem man sich gut vorbereitet. Wie eine gute Vorbereitung aussehen kann, erklärt Diplom-Psychologin und Karriere-Coach Birgit Gerstgrasser.