Kino: “50/50”, “Wir kaufen einen Zoo” und “Tomboy”

03.05.2012

Eine Krebsdiagnose, ein Haufen Tiere und Identitätswirren. Was nach einer überfrachteten Komödie klingt, sind in Wirklichkeit Anna Wollners Filmtipps für diese Woche.

Tom oder Laure oder doch Michael? Verwirrung in Tomboy. Foto: Alamode Film

ist die detektor.fm KinoexpertinAnna Wollnerist die detektor.fm Kinoexpertin 

Matt Damon wollte wohl mal wieder einen Film drehen, den seine Kinder auch sehen können. Deswegen hat er sich mit Cameron Crowe zusammen getan und den Film Wir kaufen einen Zoo gedreht. Damon spielt einen Vater, der zusammen mit seiner Familie – wer hätte es für möglich gehalten – einen Zoo ersteht und sich fortan mit allerlei Getier herumschlagen muss.

Ernsthaftere Probleme hat Radioproduzent Adam (Joseph Gordon-Levitt). Bei ihm wird völlig überraschend Krebs diagnostiziert. Die Tragikkomödie 50/50 – Freunde für’s (Über)Leben erzählt davon, wie Adams Freunde mit der Diagnose umgehen und auch von Adams Therapie.

Laure ist weder Radioproduzent noch Familienvater, sondern ein Mädchen. Laure wäre allerdings lieber ein Junge, und als die Familie umzieht, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und stellt sich den neuen Freunden als Michael vor. Der Film Tomboy konnte schon einige Preise einheimsen – unter anderem den Teddy Jury Award auf der Berlinale 2011.

Ob Anna Wollner ihn auch gut findet oder ob sie anstatt ins Kino lieber in den Zoo geht, verrät sie uns wie immer im Gespräch:


 

Trailer zu „50/50 – Freunde für’s (Über)Leben“

Trailer zu „Tomboy“

Trailer zu „Wir kaufen einen Zoo“