Kino | “Alles ist Liebe”, “Paddington″, „Im Keller“

Weihnachtskino der schlechten und der guten Sorte

04.12.2014

Anna Wollner präsentiert stolz den Weihnachtstipp "Paddington" und beschämt die deutsche Weihnachtskomödie "Alles ist Liebe". Außerdem hat sie sich den skurrilen Dokumentarfilm "Im Keller" angesehen.

Alles ist Liebe

Dieser Film kommt bei der Anlayse unserer Kinoexpertin Anna Wollner nicht gut weg. Sie bezeichnet ihn als einen Abklatsch des beliebten US-Weihnachtshits „Tatsächlich Liebe„, der zudem noch deutlich schlechter ist.

Einzig und allein Heike Makatsch überzeugt durch ihre schauspielerische Leistung. In Privat-Fernsehfilm-Manier kommt „Alles ist Liebe“ mit klischeehaften Story’s von Großstädtern daher. Ein schwules Pärchen, welches vor dem Traualtar doch kalte Füße bekommt; ein arbeitloser Vater, der sich nicht traut der Familie darüber reinen Wein einzuschenken und ein Hollywoodstar, der seine Jugendliebe wiedertrifft.

Paddington

Dagegen ist „Paddington“ ein empfehlenswerter Weihnachtsfilm für Klein und Groß. Der symphatische Bär hat sich als Nationalheiligtum der Briten etabliert und kommt jetzt auf die große Leinwand. Ein charmanter und lustiger Film, der von Harry Potter-Produzent David Heyman zu einem Kino-Tipp kreiert wird.

Im Keller

Nicht zu vergessen Ulrich Seidls Dokumentarfilm „Im Keller“. Dieser zeigt Abgründe in Österreichs Kellern, die man nicht erahnen würde. Zeitungsannoncen führten den Regisseur zu Skurrilitäten: Ein örtlicher Politiker, der im Keller eine Nazi-Gedenkstätte eingebaut hat oder ein Pärchen, das im Keller seine sadomasochistischen Praktiken auslebt. Das und mehr zeigt Ulrich Seidl ohne zu kommentieren oder zu verurteilen. Ein spannender Film für alle, die sich für die Dinge interessieren, die unter der Oberfläche verborgen sind.

Kinofan-Schmankerl der Woche

Das lange Warten hat ein Ende: Der 24. Bond-Streifen heißt: „Spectre“ und soll die Action-Liebhaber unter anderem wegen Bösewicht Christoph Waltz ins Kino locken. Leider müssen Bond-Fans noch bis Oktober 2015 warten, dann kommt der Film in die deutschen Kinos.

Anna Wollner weiß Bescheid. Reingehen oder nicht, hier noch mal zum nachhören:

Die Kinoredakteurin Anna Wollner"Alles ist Liebe" kann man sich nicht mal mit Glühwein schön trinken.Anna WollnerKinoexpertin bei detektor.fm 

Die Trailer zu unseren Kinotipps: