Kino: “Bal”, “Black Death” und “Verlobung auf Umwegen”

09.09.2010

In dieser Woche gibt da Filmfestival Venedig den Staffelstab an das Festival in Toronto ab. Und so erwischten wir unsere Kinoexpertin "nur" auf dem Flughafen. Tipps hatte sie trotzdem.

Szene aus dem Film “Bal - Honig”, der 2010 auf der Berlinale mit den Goldenen Bären ausgezeichnet wurde. / © Piffl Medien

bewertet jede Woche die Kino-Neustarts für detektor.fmAnna Wollnerbewertet jede Woche die Kino-Neustarts für detektor.fm 

Donnerstag ist Kinotag. Unsere Kinoexpertin Anna Wollner ist bis gestern noch auf dem Lido in Venedig gewesen und heute auf dem Sprung nach Toronto zum Filmfest, und kommt  deswegen live vom Frankfurter Flughafen zu uns. Und, allen Festivals zum Trotz, laufen auch bei uns ganz normal wie jeden Donnerstag neue Filme an. Und da wären wir bei dem wunderschönen Film „Bal – Honig„,  der in diesem Jahr den goldenen Bären auf der Berlinale gewonnen hat und ist ein richtiger Festivalfilm ist.

Warum die Twilight-Veräppelung „Beilight-Biss zum Abendbrot“, der düstere „Black Death“ und die Romanze „Verlobung auf Umwegen“ nur mäßig begeistern konnten, hören Sie hier.

+++Die Kinorubrik bei detektor.fm präsentiert von CineStar+++

{kino}