Kino: “Camp 14 – Total Control Zone” und “Argo”

08.11.2012

Püntlich zum Start der neuen Kinowoche gibt's unsere Kinotipps. Diese Woche: Ein bewegender Dokumentarfilm und ein spannender Polit-Thriller.

“ARGO” ist Ben Afflecks dritte Regiearbeit und beruht auf einer wahren Geschichte. / Foto: © Warner Bros.

Geboren in einem Straflager in Nordkorea, gelingt Shin Dong-hyuk mit 22 Jahren durch einen glücklichen Zufall die Flucht. Dem deutschen Regisseur Marc Wiese ist es gelungen, den heute 29 Jährigen zu interviewen. Vor laufender Kamera erzählt dieser von seinem Leben aus dem Lager. Ein Film „der unter die Haut geht“, meint Kinoredakteurin Anna Wollner.

hat auch diese Woche wieder die Kinotipps für detektor.fm.Anna Wollnerhat auch diese Woche wieder die Kinotipps für detektor.fm. 

Der Polit-Thriller „ARGO“ ist der dritte Film unter der Regie Ben Affelcks und beruht auf einer wahren Geschichte, die sich in den 1970er Jahren während der iranischen Revolution zugetragen hat. Sechs US-Amerikaner werden, als kanadisches Filmteam getarnt, aus dem Iran geschmuggelt.

Unsere Kino-Expertin Anna Wollnerkennt beide Filme schon. Ihre Empfehlung gibt’s hier:

Kino: >Camp 14 - Total Control Zone< und >Argo<


Der Trailer zu „Camp 14 – Total Control Zone“

Der Trailer zu „ARGO“