Kino: “Die Muppets” und “J.Edgar”

20.01.2012

Diese Woche fällt das Urteil von Kinoexpertin Anna Wollner ganz klar aus - "Die Muppets" angucken und beim Soundtrack mitpfeifen. Clint Eastwood's "J.Edgar" kommt da nicht so gut weg.

Ein alter Bekannter auf Reisen - Kermit der Frosch. Foto: © Screenshot auf disney.de

Anna WollnerKino-Expertin mit großem Herz für sprechende Stoffpuppen. 

Diese Woche hält Anna Wollner mit ihrer Begeisterung für den neuen Muppetfilm nicht lange hinterm Berg. „Die Muppets“ sind für sie diese Woche Pflichtprogramm: 12 Jahre ist es her, dass der letzte Muppet-Film in den Kinos gelaufen ist. Die alten Bekannten wie Kermit und Miss Piggy sind dabei und ein weiterer alter Bekannter – Marshall alias Jason Segel aus „How I met your mother“ spielt auch mit. Er und Amy Adams sollen die Muppets retten.

Clint Eastwood-Film „J.Edgar“ – „Nicht Fisch, nicht Fleisch“

Was Anna von „J.Edgar“ halten soll, da ist sie sich noch nicht ganz so sicher. Der Film von Regisseur Clint Eastwood handelt von  J. Edgar Hoover. Der war nach dem zweiten Weltkrieg einer der wichtigsten Männer der amerikanischen Politik und wird von Leonardo Di Caprio verkörpert. Warum Anna Wollner ihm den Hoover nicht in allen Lebensphasen abnimmt und warum es sich eher lohnt in Kindheitserinnerungen schwelgend „Die Muppets“ zu sehen, hören sie von Anna Wollner im Interview.


Trailer zum Film „Die Muppets“

Trailer zum Film „J.Edgar“