Kino: Harry Potter gegen den Rest der Welt

14.07.2011

Der Kampf Gut gegen Böse endet dieser Tage in den Kinos weltweit. Harry Potter geht in die finale Schlacht. Dem kann sich auch unser Kinomann Andreas Kötzing nicht entziehen.

Screenshot aus dem achten - und damit letzten - Kinofilm über Harry Potter.

Mehr als ein Jahrzehnt hat Harry Potter Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund um den Globus gefesselt. Nun ist – zumindest vorerst – Schluss. Der letzte Kinofilm „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil II“ läuft heute in den deutschen Kinos an. Der Film ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Teils und optisch auch auf dem neusten Stand der Technik. Aber nicht unbedingt etwas für die Kleinsten in der Kino-Familie, urteilen Experten.

Aber die Welt besteht trotzdem nicht nur aus Potter. Auch andere, sehenswerte Filme haben heute ihren Starttermin in Deutschland. So zum Beispiel „Nader und Simin – Eine Trennung“. Der Film sollte durch die Berlinale bereits einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sein, denn hier war er einer der Gewinner. Anhand der Protagonisten Nadar und Simin schildert Regisseur Asghar Farhadi die Probleme seines Heimatlandes Iran.

Warum beide Filme auf ihre Art sehenswert sind – und warum Anna Wollner diesmal nicht die Kinofilme der Woche besprechen kann, dass hören Sie hier.

Der Trailer zu „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil II“

Der Trailer zu „Nader und Simin“